bild


Die Janson Methode: Panikattacken & Angstzustände – Was tun?
Wortlaut von Dominik Janson:
Dieses Programm unterstützt dich darin, Panikattacken und Angstzustände loszuwerden. Du erfährst, wie du negativen Gedanken entfliehst, schnell wieder einen klaren Kopf bekommst und dich entspannen kannst! Ich erkläre dir, wie du mit simplen Maßnahmen in unangenehmen Alltagssituationen damit umgehst und wieder zur inneren Ruhe findest.
Jahrelang war ich selbst Betroffener. Zunächst wollte ich es nicht wahrhaben und habe die Angst unterdrückt. Oft fühlte ich mich unglücklich in Situationen, die anderen als „normal“ vorkommen. Ich wollte meine Frau und meine Kinder nicht enttäuschen. Ich fühlte mich wie gefangen in der Situation. Ich dachte, ich sei ein Versager und schämte mich. Doch mittlerweile bin ich wieder geheilt und führe ein sorgenfreies und glückliches Leben. Ich kann wieder mit Leichtigkeit durch den Tag gehen, mich richtig freuen und habe keine Angst mehr.
All das Wissen, was mir persönlich enorm weitergeholfen hat, habe ich in diesem Programm zusammengefasst. Mit diesem Ratgeber hätte ich mir stundenlange Sorgen und den Gang zur Therapie sparen können. In diesem digitalen Programm werde ich dich durch jeden einzelnen Schritt führen, um deine Ängste und Panik zu besiegen.
Stell dir einmal vor, demnächst merken deine Freunde, dass du wieder voller positiver Energie und sorgenfrei bist. Die Janson-Methode könnte dein Leben ändern. Mehr dazu:

Am besten liest du einmal selbst, hier ein Auszug aus seiner Geschichte:

“Dann hatte ich meine erste Panikattacke nach einem Urlaub am Flughafen in Las Vegas. Ich konnte nicht mehr richtig Atmen, hatte Angst zu ersticken und lag gekrümmt auf dem Boden. Ich wurde ins Krankenhaus transportiert. Doch die Ärzte fanden keine „Krankheit“ in meinem Körper.
Heute weiß ich, dass es eine Panikattacke war. Und es blieb auch nicht die letzte. Daraufhin hatte ich dauerhaft die Angst, dass die nächste Panikattacke ausbrechen könnte. Erst dachte ich, dass ich es alleine unter Kontrolle bekomme und habe die Angst unterdrückt. Das hat nicht funktioniert. Irgendwann hatte ich Angst vor schlimmen Dingen und Handlungen. Existenzängste kamen dazu.
Ich wollte nicht mehr raus gehen, Menschen treffen, Auto fahren. Ich wollte nichts mehr unternehmen. Der Druck nahm zu, da ich mich auch um meine beiden Kinder kümmern musste (und wollte). Ich hatte Angst, die Menschen, die ich liebe zu enttäuschen. Es ging soweit, dass ich körperlich und mental völlig am Ende war.
Doch heute ist alles anders. Nach unzähligen Therapien und Programmen habe ich herausgefunden, wie man Panik- und Angststörung besiegt. Mittlerweile bin ich geheilt und glücklicher und zufriedener als je zuvor. Ich gehe wieder mit Leichtigkeit und ohne Anspannung durch den Tag.”
Wenn du dich schon einmal ähnlich gefühlt hast, dann solltest du dir seine Methode unbedingt anschauen. Den Schlüssel zum Sieg gegen Ängste und Panik hat er in der “Janson-Methode” zusammengefasst.

Liebe Grüße und alles Gute